Fliegende Mülltonnen lösen Rentnerproblem

Der Führer der RPD (Reichshof Partei Deutschlands) Dr. Dr. Dr Rath entwickelte zur Bundestagswahl folgendes Konzept:

 Wie jeder weiß basiert unsere gesamte Wirtschaft auf Backsteinen, da diese die Zukunft der Menschheit sein werden. Da diese allerdings hauptsächlich von den armen-krüppelbehinderten-Kinderspastis-die-essen-was-ich-wegwerfe-Penner-in-Mülltonen Kindern in Afrika produziert werden und wir sowieso unseren Müll dort abladen, wäre es sinnvoll beides zu kombinieren. Der beste Ansatz wäre es fliegende Mülltonnen mit Hyperraumgeneratoren zu bauen, so können diese schnell mit unserem Müll nach Afrika gelangen und mit Backsteinen zu uns zurückkehren. Auf diese Weise können wir auch gleichzeitig ein anderes Problem eliminieren: Die Rentner ! Da Rentner, die bekannlich sowieso vollkommen unnütz sind, sogesehen Müll sind, können wir sie direkt mit unserem Müll dorthin senden und sie zur Unterhaltung in Gladiatorenarenen kämpfen lassen. Natürlich werden die Spiele live im Fernsehen übertragen werden.

Tuen wir etwas für unser Land und entsorgen wir den ganzen Müll !!!

19.8.13 23:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen